Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Moderator  ⇒ Andreas Türck
Andreas Türck
ist
49Jahre alt
Andreas Türck im Studio von Radio Darmstadt (1997) Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Andreas Türck

geboren am 10.10.1968

Andreas Türck ist ein deutscher Journalist, Musiker, Musikproduzent, Schauspieler und Web-TV-Produzent sowie Fernsehmoderator.
2004 wurde er von seinem Arbeitgeber Pro7 beurlaubt, als Vorwürfe erhoben wurden, er habe eine Frau vergewaltigt. Zwei Monate später wurde ihm gekündigt.

Jahre49FamilienstandLedig
GeburtsortGiessenBerühmt durchFernsehen
WohnortHeuchelheim bei Giessen

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Andreas Türck

In welchem Jahr wurde Andreas Türck geboren?

Andreas Türck wurde vor 49 Jahren im Jahr 1968 geboren.

Wie alt ist Andreas Türck?

Andreas Türck ist 49 Jahre alt und wurde vor 17.966 Tagen in Giessen geboren und lebt nun in Heuchelheim bei Giessen.

Wann hat Andreas Türck Gebutstag?

Andreas Türck hat am 10. Oktober Geburtstag und wurde an einem Donnerstag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Dienstag.

Wie ist das Sternzeichen von Andreas Türck?

Andreas Türck wurde im Zeichen des Waage geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Affe.

Wo wurde Andreas Türck geboren?

Andreas Türck kam in Giessen zur Welt.

Wodurch ist Andreas Türck bekannt geworden?

Andreas Türck wurde durch Fernsehen bekannt.

Ist Andreas Türck verheiratet?

Andreas Türck ist Ledig und hat keine Kinder.

Biografie von Andreas Türck


Jugend und erste Medienkontakte
Andreas Türck wuchs in Wiesbaden auf. In seiner Kindheit und Jugend war sein Hobby der Sport, in der Saison 1986/87 spielte er für TuS Eintracht Wiesbaden in der 2. Handball-Bundesliga. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er ab 1992 Publizistik in Mainz. Zeitgleich wurde er Redaktionsassistent beim SWR und Moderator beim saarländischen Radiosender Radio Salü.

Beliebter Mädchenscharm im TV
Im Jahr 1994 moderierte Türck beim TV-Sender RTL Hessen Live, 1995 ging er zum ZDF und erhielt eine Neuauflage der Show Dalli Dalli. Im Jahr 1997 wurde er Co-Moderator bei der ARD-Sendung Ein Herz für Kinder. Im folgenden Jahr wechselte Andreas Türck zu ProSieben, durch seine tägliche Talkshow wurde das Bild eines Mädchenscharms kreiert. Als beliebter Moderator erhielt er zusätzliche Shows wie die Wochensendung Love Stories und die McChartShow in Kooperation mit McDonald

Rund um Andreas Türck - Top oder Flop

  • Die Neuauflage der Show Dalli Dalli mit Andreas Türck als Moderator (1995 im ZDF) kam bei den Zuschauern nicht gut an und wurde nach wenigen Folgen eingestellt.
  • Der Vorwurf der Vergewaltigung schadete dem Image von Andreas Türck erheblich. Für seinen Mut, einige Jahre nach dem Freispruch in die Fernsehlandschaft zurückzukehren, wurde er von vielen Kollegen und Journalisten gelobt.
Impressum Bildnachweis Sitemap