Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Moderator  ⇒ Ruth Moschner
Ruth Moschner
ist
41Jahre alt
Ruth Moschner bei einer Talk-Runde auf der EINSTIEG: Abi-Messe 2008 am 12. September 2008 in Berlin Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Ruth Moschner

geboren am 11.04.1976

Ruth Moschner ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Schriftstellerin.

Jahre41FamilienstandLedig
GeburtsortMünchenBerühmt durchModeration, TV
WohnortBerlin

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Ruth Moschner

In welchem Jahr wurde Ruth Moschner geboren?

Ruth Moschner wurde vor 41 Jahren im Jahr 1976 geboren.

Wie alt ist Ruth Moschner?

Ruth Moschner ist 41 Jahre alt und wurde vor 14.992 Tagen in München geboren und lebt nun in Berlin.

Wann hat Ruth Moschner Gebutstag?

Ruth Moschner hat am 11. April Geburtstag und wurde an einem Sonntag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Dienstag.

Wie ist das Sternzeichen von Ruth Moschner?

Ruth Moschner wurde im Zeichen des Widder geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Drache.

Wo wurde Ruth Moschner geboren?

Ruth Moschner kam in München zur Welt.

Wodurch ist Ruth Moschner bekannt geworden?

Ruth Moschner wurde durch Moderation, TV bekannt.

Ist Ruth Moschner verheiratet?

Ruth Moschner ist Ledig und hat keine Kinder.

Biografie von Ruth Moschner

Ruth Isabel Moschner ist im April 1976 in München geboren und ist eine Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Schriftstellerin. Ihre Fernsehkarrie begann für Moschner schon im Alter von vier Jahren, mit einem Auftritt bei Aktenzeichen XY ungelöst. In der Jugendzeit spielte sie Theater am Nationaltheater in München. Nach dem Abitur begann sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau, die sie aber nicht beendete. Stattdessen absolvierte sie ein Praktikum beim Radiosender Energy in München sowie im Anschluss beim Regionalsender TV München. Hier sammelte Ruth Moschner auch erste Erfahrungen als Moderatorin. 1997 wechselte Moschner nach Berlin zu einem TV Sender.

Ab 2000 übernahm Ruth Moschner diverse Rollen als Schauspielerin in Serien wie "Hinter Gittern- der Frauenknast" sowie Moderationstätigkeiten bei Big Brother, Freitag Nacht News und vieles mehr.
Moschner moderierte seit 2010 auch die wöchentliche Talkshow "Riverboat" im MDR. Zuvor wurde die Talkshow unter anderem vom bekannten Metrologen Jörg Kachelmann moderiert. Kachelmann hat die Sendung bereits im Jahr 1997, sowie ab 1999 bis 2004. Im dritten Anlauf moderierte Kachelmann die Talkshow von 2007 bis 2009 beim MDR. Zum Jahresende 2013 erklärte Ruth Moschner das sie den Vertrag mit dem MDR für "Riverboat" nicht mehr verlängern werde. Bis dahin hat sie fast 70 Sendunen mit über 500 prominenten Gästen im Riverboat beim MDR moderiert. Seit April 2014 moderiert Ruth Moschner die Sendung "Grill den Henssler" auf Vox. In der Serie treten Promi gegen den Sternekoch Henssler an.

Neben der Fernsehkarriere schreibt Ruth Moschner auch Bücher. Ihre mittlerweile zahlreichen Bücher, sei es zu Diäten, gibt sie auch Rezepte zu leckeren Gerichten und eine Vielzahl von Anregungen, zum Beispiel wie man backt, findet man von Ruth Moschner auf Amazon. Amazon findet man hierbei sowohl neue Exemplare, als auch gebrauchte Bücher.

Ohne Trauschein
Ruth Moschner lebt bereits seit mehreren Jahren in einer Beziehung, heiraten kommt aber für sie nicht in Frage. So plant Ruth Moschner ein Leben ohne Trauschein, den laut Moschner gibt es schließlich mit oder ohne Trauschein keine Garantie, dass die Beziehung ewig hält. Wie sie in einem Interview erklärte, ist sie auch kein Freund von Hochzeiten, was ein weiteres Argument gegen den Trauschein ist. Neben dem ablehnenden Trauschein, möchte Ruth Moschner hat keine Kinder.

Hertha BSC und die Weltmeisterschaft in Brasilien
Eine große Leidenschaft von Ruth Moschner ist der Fussball, konkret von Hertha BSC. Neben Hertha BSC drückt Moschner natürlich auch der deutschen Nationalmannschaft die Daumen, bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. Bereits zur Weltmeisterschaft 2010 hat Ruth Moschner einen Workshop speziell für Frauen zum Fussball veranstaltet.

Rund um Ruth Moschner - Top oder Flop

  • Den größten Flop als Moderatorin erlebte Ruth Moschner 2003 mit der großen Datingshow "Dating Day". In der Samstagabendshow auf ProSieben sollten Singles miteinander verkuppelt werden. Aufgrund den schlechten Einschaltquoten wurde die Samstagabendshow nach nur einer Folge abgesetzt.
p>
  • 2006 gründete Ruth Moschner ihren eigenen Verein unter dem Namen "Ruth tut gut e.V.". Der Verein verfolgt hierbei das Ziel, Jugendlichen beim Überganz zwischen Schule und Berufsausbildung zu helfen.


Impressum Bildnachweis Sitemap