Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Moderator  ⇒ Thomas Koschwitz
Thomas Koschwitz
ist
61Jahre alt
Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Thomas Koschwitz

geboren am 06.04.1956

Thomas Koschwitz ist ein deutscher Hörfunk- und Fernsehmoderator. Er ist der Vater von Tim Koschwitz.

Jahre61FamilienstandFamilienstand unbekannt
GeburtsortHeidelbergKinder1
Berühmt durchModeration, RadioWohnortBerlin

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Thomas Koschwitz

In welchem Jahr wurde Thomas Koschwitz geboren?

Thomas Koschwitz wurde vor 61 Jahren im Jahr 1956 geboren.

Wie alt ist Thomas Koschwitz?

Thomas Koschwitz ist 61 Jahre alt und wurde vor 22.301 Tagen in Heidelberg geboren und lebt nun in Berlin.

Wann hat Thomas Koschwitz Gebutstag?

Thomas Koschwitz hat am 06. April Geburtstag und wurde an einem Freitag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Donnerstag.

Wie ist das Sternzeichen von Thomas Koschwitz?

Thomas Koschwitz wurde im Zeichen des Widder geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Affe.

Wo wurde Thomas Koschwitz geboren?

Thomas Koschwitz kam in Heidelberg zur Welt.

Wodurch ist Thomas Koschwitz bekannt geworden?

Thomas Koschwitz wurde durch Moderation, Radio bekannt.

Ist Thomas Koschwitz verheiratet?

Thomas Koschwitz ist Familienstand unbekannt und hat 1 Kinder.

Biografie von Thomas Koschwitz

Schulische Laufbahn
Thomas Koschwitz wurde am 6. April 1956 in Heidelberg geboren. Er wuchs in Hannover und Marburg auf, wo er 1975 an der freien Waldorfschule sein Abitur machte. Er studierte Germanistik, Sprachwissenschaften und Soziologie.

Erste Schritte bei Funk und Fernsehen
Sein damaliger Deutschlehrer stellte ihn während seines Abiturs für den Sprechertest beim Hessischen Rundfunk frei. So war es ihm möglich 1975, mit erst 19 Jahren, als jüngster deutscher Radio-Nachrichtensprecher, beim Hessischen Rundfunk anzufangen. Bald darauf moderierte er seine erste eigene Radiosendung Pop auf Wunsch dazu kamen noch einige andere Formate beim saarländschen Rundfunk. 1981 wurde er zu einem der jüngsten Begründer von hr3. In Sendungen wie Pop und Weck machte er sich bald einen Namen. Ende der 80er Jahre erfand er mit Kuschelrock ein äußerst erfolgreiches Format. Viele neue und innovative Radiosendungen gehen auf sein Konto und er gehörte schnell zu den beliebtesten Radiostimmen in Hessen.

Werdegang ab 2000
Nachdem Koschwitz schon Mitte der 90er Jahre als Vertretung beim Fernsehen reinschnuppern konnte, erhielt er weitere Engagements als Talkmaster, Schauspieler und Fernsehnachrichtensprecher. Seine Late Night Show wurde von 2000 bis 2002 ausgestrahlt. 2003 erlitt Koschwitz bei Dreharbeiten einen Schlaganfall. Dieses Erlebnis verarbeitete er in einem Buch. 2003 übernahm er für 2 Jahre TV-Jobs bei Kabel1 und Sat1.
Seit 2004 arbeitet Koschwitz wieder vorrangig für den Rundfunk. Bei den Hörfunksendern Berliner Rundfunk 91.4, harmony.fm und Klassik Radio moderierte er die erfolgreiche Sendung Koschwitz zum Wochenende. 2014 wird diese Sendung noch immer von zwei Sendern, nämlich Radio Brocken und Hitradio RTL Sachsen gesendet. Ab 2006 bis 2010 übernahm er die Moderation für den Berliner Rundfunk für die Sendung Koschwitz am Morgen.
Seit nunmehr drei Jahren hat er gleichzeitig bei den Radiosendern Radio Brocken, 104.6 RTL und Hitradio RTL Sachsen die Sendung Koschwitz am Nachmittag. Außerdem ist er für die Sendung Koschwitz zum Wochenende verantwortlich, die immer samstags auf Hitradio RTL Sachsen und Radio Brocken läuft und sonntags auf Antenne Pfalz, Landau und Koblenz ausgestrahlt wird.

Rund um Thomas Koschwitz - Top oder Flop

  • Der Moderator wollte anscheinend zu viel auf einmal und achtete zu wenig auf sich, seinen Körper und seine Gesundheit. Deshalb erlitt er 2002 bei Dreharbeiten einen Schlaganfall.
  • Der Moderator, Buchautor und Schauspieler ist nicht mehr aus dem Leben vieler Hessen und aus der Radiolandschaft großer Regionen wegzudenken. Zu seinen größten Leistungen zählen vor allem:
  • Die Mitbegründung von hr3
  • Die Entwicklung erfolgreicher Formate wie hr3 0138-6000
  • Die Veröffentlichung seines Buches
  • Zahlreiche Fernsehauftritte
  • Die Tatsache, dass er nach seinem Schlaganfall wieder zurück ins Leben fand, sein Gewicht reduziert hat und seit dem sportlich sehr aktiv unterwegs ist.
  • Der Fakt, dass seine Sendung Koschwitz zum Wochenende mit über 300 Folgen bei itunes abrufbar ist.
Impressum Bildnachweis Sitemap