Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Musik  ⇒ Jeanette Biedermann
Jeanette Biedermann
ist
37Jahre alt
Jeanette Biedermann, 2008 Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Jeanette Biedermann

geboren am 22.02.1980

Jeanette Biedermann ist eine deutsche Schauspielerin, Popsängerin, Synchronsprecherin und Songwriterin.

Jahre37Familienstandverheiratet
GeburtsortOst-BerlinBerühmt durchFilm und Fernsehen, Musik
WohnortBerlin-Charlottenburg

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Jeanette Biedermann

In welchem Jahr wurde Jeanette Biedermann geboren?

Jeanette Biedermann wurde vor 37 Jahren im Jahr 1980 geboren.

Wie alt ist Jeanette Biedermann?

Jeanette Biedermann ist 37 Jahre alt und wurde vor 13.641 Tagen in Ost-Berlin geboren und lebt nun in Berlin-Charlottenburg.

Wann hat Jeanette Biedermann Gebutstag?

Jeanette Biedermann hat am 22. Februar Geburtstag und wurde an einem Freitag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Mittwoch.

Wie ist das Sternzeichen von Jeanette Biedermann?

Jeanette Biedermann wurde im Zeichen des Fische geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Affe.

Wo wurde Jeanette Biedermann geboren?

Jeanette Biedermann kam in Ost-Berlin zur Welt.

Wodurch ist Jeanette Biedermann bekannt geworden?

Jeanette Biedermann wurde durch Film und Fernsehen, Musik bekannt.

Ist Jeanette Biedermann verheiratet?

Jeanette Biedermann ist verheiratet und hat keine Kinder.

Biografie von Jeanette Biedermann

Jeanette Biedermann wurde am 22. Februar 1980 in Ost-Berlin geboren. Sie ist eine bekannte deutsche Schauspielerin, Rock-Pop-Sängerin, Synchronsprecherin und Songwriterin. Ihre Karriere hat mit sechs Jahren in einem Kinderzirkus als Akrobatin begonnen. Später hat sie eine Friseurausbildung beim Starfriseur Udo Walz angefangen. Diese hat sich nicht beendet, weil sie sich auf ihre Musikkarriere konzentrieren wollte.

Ihre Musikkarriere
1998 wurde sie zur Schlagerkönigin von der Bild-Zeitung gewählt. An diesem Erfolg knüpfte sie an und belegte beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest den vierten Platz.
Ihr erstes Album "Enjoy" veröffentlichte sie zwei Jahre später. Im darauffolgenden Jahr 2001 erschien ihre zweite Platte "Delicious". Ihr drittes Album "Rock my Life" erreichte nach der Veröffentlichung im Jahr 2002 Goldstatus. Ihr bislang letztes Album "Undress to the Beat" veröffentlichte sie im Jahr 2008.

Ihre Schauspielekarriere
Jeanette Biedermann ist außerdem eine gefragte Schauspielerin und erhält viele Angebote für Soaps und Filme. Von 1999 bis 2004 war sie täglich in der Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" als Marie Balzer zu sehen. Von 2008 bis 2001 war sie die Hauptdarstellerin in der Telenovela "Anna und die Liebe". Dafür erhielt sie den "German Soap Award" als beste Darstellerin. 2010 stieg sie aus der Telenovela für ihre Musikkarriere aus.
Jeanette Biedermann übernahm des Weiteren viele Filmrollen und ist auch als Synchronsprecherin tätig. Zuletzt übernahm sie eine Sprechrolle im Film "Winx Club". Seit dem Herbst 2013 ist sie als Theaterschauspielerin in diversen Stücken tätig. Aktuell steht sie in Dresden für das Stück "Ab Freitag wird

Rund um Jeanette Biedermann - Top oder Flop

l>
  • Jeanette hatte einen peinlichen Moment vor der Kamera: Sie schlief bei einem Videodreh ein.
  • Die Telenovela "Anna und die Liebe" war ein echter Flop. Gerade mal 1,4 Millionen Zuschauer wollten Jeanette in dieser Rolle sehen.
  • 2012 leistete sich Jeanette Biedermann eine peinliche Poker-Panne: Schnell war klar, sie spielt zwar mit, hat aber keine Ahnung von den Regeln.
  • In der Zeitschrift "Bunte" hieß es kürzlich, sie wolle zurück zu "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten". Dieser Rückschritt wäre ein echter Flop.
  • Vom musikalischen Wert abgesehen war ihre DVD "Naked Truth Live at Bad Girls Club" in Hinblick auf den Schnitt ein echter Flop.
  • strong>
    • An einem Mittwoch im Juni hat sich Jeanette beim Videodreh einen Arm gebrochen - Sie nimmt es mit Humor - top.
    • 2010 sagte sie ihre Tournee ab, weil ihr Vater starke gesundheitliche Probleme hatte - top!
    • 2011 wurde ihr für ihr Engagement beim Deutschen Roten Kreuz das Bundesverdienstkreuz verliehen.
    • Sie lässt sich von Misserfolgen nicht irritieren. Nachdem "Anna und die Liebe" floppte, stürzte sie sich wieder ins Musikgeschäft.
    • Für den ProSieben-History-Thriller "Isenhart" zeigt sich die Schauspielerin ungeschminkt und verzottelt - Ihre Natürlichkeit ist top!

    Impressum Bildnachweis Sitemap