Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Sport  ⇒ Uwe Seeler
Uwe Seeler
ist
80Jahre alt
Uwe Seeler, 2006 Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Uwe Seeler

geboren am 05.11.1936

Uwe Seeler ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er hat in seiner aktiven Zeit als einer der besten Mittelstürmer der Welt gegolten. Aufgrund seiner Verdienste im deutschen Fußball ernannte der DFB Uwe Seeler 1972 als 2. Spieler zum Ehrenspielführer der A-Nationalmannschaft, obgleich er nie einen Titel mit ihr gewann. Uwe Seeler ist außerdem Ehrenbürger seiner Heimatstadt Hamburg.

Jahre80Familienstandverheiratet
GeburtsortHamburgKinder3
Berühmt durchSport, FussballWohnortHamburg

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Uwe Seeler

In welchem Jahr wurde Uwe Seeler geboren?

Uwe Seeler wurde vor 80 Jahren im Jahr 1936 geboren.

Wie alt ist Uwe Seeler?

Uwe Seeler ist 80 Jahre alt und wurde vor 29.394 Tagen in Hamburg geboren und lebt nun in Hamburg.

Wann hat Uwe Seeler Gebutstag?

Uwe Seeler hat am 05. November Geburtstag und wurde an einem Donnerstag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Sonntag.

Wie ist das Sternzeichen von Uwe Seeler?

Uwe Seeler wurde im Zeichen des Skorpion geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Ratte.

Wo wurde Uwe Seeler geboren?

Uwe Seeler kam in Hamburg zur Welt.

Wodurch ist Uwe Seeler bekannt geworden?

Uwe Seeler wurde durch Sport, Fussball bekannt.

Ist Uwe Seeler verheiratet?

Uwe Seeler ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Biografie von Uwe Seeler

Uwe Seeler wurde im November 1936 in Hamburg geboren und ist ein ehemaliger Fußballspieler. Uwe Seeler besuchte die Volksschule und absolvierte 1952 eine Berufsausbildung zum Speditionskaufmann. Abseits seiner beruflichen Ausbildung, spielte Seeler bereits seit seiner Kindheit für den Fußballverein Hamburger SV. Aufgrund seines Talentes in form seiner Treffsicherheit als Stürmer, spielte Seeler ab 1954 für die Ligamannschaft des Hamburger SV. Von 1956 bis 1962 wurde er mehrfach Torschützenkönig der Liga. 1958 stand Seeler erstmals mit dem Hamburger SV im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen den 1. FC Köln. Dank den Treffern von Uwe Seeler gewann der Hamburger SV die Meisterschaft.

Seine Treffsicherheit machte Uwe Seeler beliebt, auch im Ausland. So erhielt er 1961 von Inter Mailand ein Wechselangebot über 1,2 Millionen Mark, zu damaligen Zeiten war dies eine enorme Summe. Seeler lehnte das Angebot ab und blieb beim Hamburger SV. Weitere Erfolge unter anderem mit dem Gewinn vom DFB-Pokal im Jahr 1963 folgten. Neben dem Hamburger SV spielte Seeler von 1953 bis 1970 auch für die deutsche Nationalmannschaft. Sein größter Erfolgt mit der Nationalmannschaft war die Vize-Weltmeisterschaft 1966. Im Mai 1972 beendete Uwe Seeler seine aktive Karriere als Fußballspieler.
Nach seiner Karriere arbeitete Uwe Seeler als Repräsentant für Adidas und in seinem eigenen Unternehmen für Sportbekleidung. Von 1995 bis 1998 war Seeler Präsident vom Hamburger SV, noch heute ist er dem Verein treu verbunden. Vor dem Stadion des Hamburger SV findet man eine große Bronze-Plastik des rechten Fußes von Uwe Seeler, zu seinen Ehren.

Rund um Uwe Seeler - Top oder Flop

p>
  • Gewinn seiner ersten deutschen Meisterschaft im Jahr 1958
  • 1958 Auszeichnung als bester Fußballspieler in Deutschland
  • erster Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga
  • 1964 Auszeichnung als bester Fußballspieler in Deutschland

 

Impressum Bildnachweis Sitemap