Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Sport  ⇒ Wladimir Klitschko
Wladimir Klitschko
ist
41Jahre alt
Wladimir Klitschko Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Wladimir Klitschko

geboren am 25.03.1976

Wladimir Klitschko ist ein ukrainischer Boxer und aktueller Weltmeister im Schwergewicht der IBF, WBO, WBA und IBO. Er gilt in den unabhängigen Ranglisten als aktuelle Nummer 1 im Schwergewicht.
Ein Hobby von Wladimir Klitschko ist die Zauberkunst. Er zauberte unter anderem bei Wetten, dass..?, TV total und Stars in der Manege.

 

Jahre41FamilienstandLebenspartnerschaft
GeburtsortSemipalatinsk, Kasachische SSR, heute Semei, KasachstanBerühmt durchBoxen, Sport, TV
WohnortHamburg

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Wladimir Klitschko

In welchem Jahr wurde Wladimir Klitschko geboren?

Wladimir Klitschko wurde vor 41 Jahren im Jahr 1976 geboren.

Wie alt ist Wladimir Klitschko?

Wladimir Klitschko ist 41 Jahre alt und wurde vor 15.181 Tagen in Semipalatinsk, Kasachische SSR, heute Semei, Kasachstan geboren und lebt nun in Hamburg.

Wann hat Wladimir Klitschko Gebutstag?

Wladimir Klitschko hat am 25. März Geburtstag und wurde an einem Donnerstag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Samstag.

Wie ist das Sternzeichen von Wladimir Klitschko?

Wladimir Klitschko wurde im Zeichen des Widder geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Drache.

Wo wurde Wladimir Klitschko geboren?

Wladimir Klitschko kam in Semipalatinsk, Kasachische SSR, heute Semei, Kasachstan zur Welt.

Wodurch ist Wladimir Klitschko bekannt geworden?

Wladimir Klitschko wurde durch Boxen, Sport, TV bekannt.

Ist Wladimir Klitschko verheiratet?

Wladimir Klitschko ist Lebenspartnerschaft und hat keine Kinder.

Biografie von Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko wurde 1976 in Semipalatinsk geboren und ist ein Boxweltmeister. Klitschko studierte Philosophie und Sportwissenschaft. Mit dem Boxen begann Klitschko im Alter von 14 Jahren. Aufgrund seinen frühen Erfolge, wurde er 1996 Profi-Boxer und erhielt einen Vertrag beim Boxstall Universum Box-Promotion in Hamburg. 1999 holte Wladimir Klitschko in einem Kampf gegen Axel Schulz den Europameister-Titel. Nur ein Jahr später holte Klitschko den Weltmeistertitel der WBO gegen Chris Byrd. Dieser hatte den Titel zuvor in einem Kampf gegen den älteren Bruder Vitali geholt. 2003 verlor Wladimir Klitschko überraschend den Weltmeister-Titel in einem Kampf gegen Corrie Sanders. Ein Jahr später trennten sich die Klitschko-Brüder vom Boxstall Universum und gründeteten den eigenen Boxstall K2 Promotions. 2006 holte sich Klitschko wieder den Weltmeister-Titel der Verbände IBF und IBO. Seit 2006 konnten die Klitschko-Brüder sämtliche Weltmeister-Titel im Schwergewicht gewinnen und bis heute verteidigen. Aufgrund von seinen harten Schlägen hat Wladimir Klischko auch den Namen "Dr. Steelhammer" (Stahlhammer) bekommen.

Sein älter Bruder ist Vitali Klitschko, der ebenfalls ein sehr erfolgreicher Boxer und Politiker. 2014 gewann er die Bürgermeisterwahlen in Kiew. Klitschko war von 1996 bis 1998 mit seiner Frau Alexandra verheiratet. Seit 2010 befindet sich Wladimir Klitschko wieder in einer Beziehung mit Hayden Panettiere. In seiner Freizeit interessiert sich Klitschko für die Zauberei, bei diversen Fernsehauftritten führte er auch diverse Zaubertricks vor.

Rund um Wladimir Klitschko - Top oder Flop

  • 2003 Verlust vom Weltmeistertitel.
  • seinen ersten großen Titel, den Junioreneuropameister, holte Wladimir Klitschko 1993 in Thessaloniki.
  • Einen weiteren Erfolg konnte er 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta erzielen, als er eine Goldmedaille holte.
  • Klitschko unterstützt zahlreiche Wohltätigkeitsprojekte unter anderem auch der UNESCO.
Impressum Bildnachweis Sitemap