Wie-alt-ist.net
Nach Personen suchen:
wie-alt-ist.net  ⇒ Unternehmer  ⇒ Herbert Hainer
Herbert Hainer
ist
63Jahre alt
Bildquelle: siehe Bildnachweis unten

>> Herbert Hainer

geboren am 03.07.1954

Herbert Hainer ist Manager bei der Firma Adidas.

Jahre63FamilienstandFamilienstand unbekannt
GeburtsortDingolfing, BayernBerühmt durchdeutscher Manager
Wohnort

Biografische Fragen, Antworten und Fakten über Herbert Hainer

In welchem Jahr wurde Herbert Hainer geboren?

Herbert Hainer wurde vor 63 Jahren im Jahr 1954 geboren.

Wie alt ist Herbert Hainer?

Herbert Hainer ist 63 Jahre alt und wurde vor 23.055 Tagen in Dingolfing, Bayern geboren und lebt nun in .

Wann hat Herbert Hainer Gebutstag?

Herbert Hainer hat am 03. Juli Geburtstag und wurde an einem Samstag geboren. Im Jahre 2017 fällt der Geburtstag auf einen Montag.

Wie ist das Sternzeichen von Herbert Hainer?

Herbert Hainer wurde im Zeichen des Krebs geboren, nach dem chinesischen Horoskop im Jahr des Pferd.

Wo wurde Herbert Hainer geboren?

Herbert Hainer kam in Dingolfing, Bayern zur Welt.

Wodurch ist Herbert Hainer bekannt geworden?

Herbert Hainer wurde durch deutscher Manager bekannt.

Ist Herbert Hainer verheiratet?

Herbert Hainer ist Familienstand unbekannt und hat keine Kinder.

Biografie von Herbert Hainer


Der Manager Herbert Hainer
Herbert Hainer ist verheiratet und hat zwei Töchter. Die Ältere verstarb im Jahre 2007. Sein Bruder Walter schaffte es bis zum Fußballprofi des TSV 1860 München. Als Libero bestritt er dort drei Bundesliga Spiele. Herbert Hainer ist ein Manager und Diplom Betriebswirt. Seit dem Jahre 2001 gehört er zu den vier Mitgliedern des Sportarktikelhersteller Adidas AG. Begonnen hat er bei Adidas als Verkaufsleiter für Schläger, Bälle und Taschen. Er durchlief unterschiedliche Zwischenstationen, bis er es 1997 zum Geschäftsführer schaffte, in den Vorstand schaffte. Zu Anfang arbeitete er im Familienbetrieb, einer Metzgerei. Anschließend studierte Herbert Hainer Betriebswirtschaftslehre in Landshut, an der Fachhochschule. Nachdem er dieses beendet hatte, eröffnete er eine Bar. Allerdings war es schon immer sein Traum, ein Profifußballer zu werden. Zwar war er als Fußballer nicht schlecht, zum Profi reichte es jedoch nicht. Als er dies erkannte, wurde er 1979 Marketing Manager. Er trug maßgeblich zu einer Erhöhung des Umsatzes des Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble bei. Zu Adidas wechselte er im Jahre 1987.

Der Nachfolger
Am 14. März 2014 wurde der Sportartikel Chef Herbert Hainer zum Aufsichtsratchef des Fußball Clubs FC Bayern AG, als Nachfolger von Uli Hoeneß, der wegen der Steuerhinterziehung seine Haftstrafe antreten musste. Einstimmig wurde Herbert Hainer in den Vorsitz des Aufsichtsrats gewählt. Für die Fußball WM 2014 plante Adidas die größte Werbekampagne, die es in der Geschichte hab. Angegriffen werden soll dadurch vor allem der Konkurrent Nike. Alleine durch den Verkauf der Fußballausrüstungen will Adidas 2014 einen Umsatz von zwei Milliarden erwirtschaften. Im Vergleich mit Nike wäre dies deutlich mehr.

In der Öffentlichkeit
Vor allem durch den Aufstieg zum Aufsichtsratchef des FC Bayern, geriet Herbert Hainer immer mehr in der Fokus der Pressestimmen. So sind Artikel über Herbert Hainer in Zeitschriften der Wirtschaft und ebenso in einem Magazin wie der Zeit zu finden. Zusätzlich hat Herbert Hainer mehrere verantwortungsvolle Posten. So ist er beispielsweise Mitglied im Aufsichtsrat der Münchener Bayerischen Versicherungsbank und ebenfalls Aufsichtsratsmitglied der Lufthansa. Zusätzlich gehört er dem Aufsichtsrat von der Mannheimer Firma Engelhorn an. Ein weiteres Amt hat er als Kuratoriumsmitglied in der Bundesliga Stiftung. Zudem erhielt er mehrere Ehrungen. Zu diesen gehören, aus dem Jahre 2003 der Wirtschafts Bambi Preis, im Jahre 2005 eine Ehrung als Unternehmer des Jahres, 2006 erhielt er den Image Award, 2008 das Bundesverdienstkreuz am Bande, 2010 wurde er Manager des Jahres und 2011 erhielt er den Bayerischen Verdienstorden.

Rund um Herbert Hainer - Top oder Flop

  • Adidas Verkaufsleiter
  • Aufsichtsratchef FC Bayern
  • Aufsichtsratmitglied der Bayerischen Versicherungsbank
  • Aufsichtsratmitglied der Lufthansa
  • Aufsichtsratmitglied Firma Engelhorn
  • Kuratoriumsmitglied Bundesliga Stiftung
Impressum Bildnachweis Sitemap